Physiotherapie Header Bild
Sie suchen eine Physiotherapie in Ihrer Nähe?
Mit klick-deine-Physiotherapie.de finden Sie eine Physiotherapie in Ihrer Nähe.
  • schnelles Auffinden einer Physiotherapie in Ihrer Nähe
  • kostenlose Kontaktaufnahme zu Physiotherapien
  • individuelle Preise

Physiotherapie in Bundesländern

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland in der Liste.

Ausbildung eines Physiotherapeuten

Bei der Physiotherapie handelt es sich um eine äußerliche Methode der Heilbehandlung. Die Ausbildung zum Physiotherapeuten erfolgt in der Regel an einer privaten Schule für Physiotherapie. Diese Schulen sind grundsätzlich kostenpflichtig. Die Höhe des Schulgeldes variiert je nach Ausbildungsgang und Schule. Unter bestimmten Voraussetzungen kann jedoch auch Bafög beantragt werden. Es gibt nur sehr wenige öffentliche Schulen für Physiotherapie. Zum Teil müssen Aufnahmeprüfungen absolviert werden. Ferner besteht die Möglichkeit von berufsbegleitenden Studiengängen im Bereich der Physiotherapie. Die Ausbildung zum Physiotherapeuten dauert drei Jahre und umfasst sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Der praktische Teil wird in der Regel in Krankenhäusern oder Einrichtungen zur Rehabilitation absolviert. Als Voraussetzung für die Ausbildung muss ein Mindestalter von 17 Jahren erreicht sein. Zudem wird ein mittlerer Bildungsabschluss verlangt. Die potentiellen Auszubildenden sollten neben guten medizinischen Kenntnissen einen vernünftigen Umgang mit anderen Menschen pflegen. Der Inhalt der Ausbildung bezieht sich auf Grundlagenfächer der Medizin. Davon umfasst sind zum Beispiel die Fächer Anatomie, Krankheitslehre, Physiologie, Physik, Hygiene und Psychologie. Des Weiteren werden Fächer wie Bewegungstherapie, Behandlungstechniken, Strahlentherapie, Massage und Rehabilitation unterrichtet. Neben den speziell medizinischen Fächern findet auch eine Einführung in Gesetzeskunde und Berufskunde statt. Der praktische Teil der Ausbildung ...

PhysiotherapiePhysiotherapeut Bild

Leistungsspektrum einer Physiotherapiepraxis

Das Leistungsspektrum einer Praxis für Physiotherapie ist sehr umfassend. Ein Tätigkeitsbereich von Physiotherapeuten ist die Massage. Hierbei lässt sich unterscheiden zwischen medizinisch notwendigen Massagen und solchen, die das Wohlbefinden des Patienten steigern sollen. Um Verspannungen zu lösen, gibt es die Möglichkeit, sich Massagen vom Arzt verschreiben zu lassen. Diese werden dann vom Physiotherapeuten durchgeführt. Davon zu unterscheiden ist die Wohlfühlmassage. Diese erfolgt nicht auf Grund einer medizinischen Notwendigkeit, sondern zur Steigerung des Wohlbefindens. Auch ...


Jetzt Partner werden!

Noch kein Partner?

Ihre Vorteile als Physiotherapie:

  • Ab 0,00 €* täglich Top gefunden werden.
  • Eigenes für Suchmaschinen optimiertes Unternehmensprofil.
  • Sichern Sie sich den Gebietsschutz für Ihr Einzugsgebiet.
  • Onlineshop inklusive
  • Unternehmenssiegel inklusive
  • Werbefreies Profil mit umfangreichen Kontaktinformationen.
  • hier sehen Sie einen Beispieleintrag
* zzgl. 19% MwSt.